Geboren am 27. Mai 1952 als Sohn von Univ.-Prof .Dr. Hugo Husslein, ehemaliger Vorstand der II. Universitäts-Frauenklinik in Wien und Dr. Adelina Husslein, Fachärztin für Gynäkologie in Wien

Medizinstudium in Wien, nach 10 Semestern Promotion sub auspiciis praesidentis rei publicae 1975

Facharztausbildung in Innsbruck, Salzburg und Wien

Zahlreiche Auslandsaufenthalte, u.a. 6 Monate geburtshilflich-gynäkologische Tätigkeit in Togo/Lome, Westafrika, eineinhalbjährige Forschungstätigkeit an der Cornell Medical School in New York

1985 Habilitation Die Bedeutung von Oxytocin und Prostaglandine für den Geburtsmechanismus beim Menschen

1992 ordentlicher Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie und Leiter der I. Universitäts-Frauenklinik Wien

Im Zuge der Neustrukturierung der Universitätsklinik für Frauenheilkunde seit 1993 Leiter der Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin

Seit 1996 Vorstand der Universitätsklinik für Frauenheilkunde

Herausgeber und Mitglied des Editorial Boards zahlreicher internationaler wissenschaftlicher Zeitschriften sowie Herausgeber und Autor einschlägiger Lehrbücher bzw. -Beiträgen

Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe und der Österreichischen Gesellschaft für Prä- und Perinatalen Medizin

Associate fellow der International Academy of Perinatal Medicine

Korrespondierendes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

Von 1998 bis zu dessen Auflösung 2003 Mitglied des Fakultätskollegiums der Medizinischen Fakultät der Universität Wien und vorübergehend stellvertretender Kuriensprecher der Kurie Professoren

Humes Visiting Professor 2002

Beirat der Medical University of Vienna International Hospital Operations GmbH

Gerichtlich beeideter Sachverständiger

Wissenschaftliche Schwerpunkte: Wehenforschung, Frühgeburt, Humangenetik

Univ.Prof.Dr. Peter Husslein ist mit Dr. Agnes Husslein, geb. Arco verheiratet. Aus dieser Ehe entstammen zwei Kinder, Heinrich und Katharina.